Leiden Sie an Krampfadern oder deren Folgen (Beinschwellung, Entzündung und offene Beine ) stehen uns alle klinischen und apparativen Möglichkeiten (Dopplersonographie) zur weiteren Abklärung zur Verfügung.

Kosmetisch störende Besenreiservarizen lassen sich meist gut mittels Sklerotherapie (in ausgewählten Fällen auch mittels Laser) behandeln.